Logo LC Uster
Logo Swiss Athletics

SM 10KM STRASSE UND VOLKSLAUF

Samstag, 23. März 2019

Im Zentrum der Stadt Uster.
Die schnellste 10km Strecke der Schweiz

Grusswort/Préface

Christoph Seiler, Präsident Swiss Athletics

Liebe Läuferinnen und Läufer
Liebe Running-Fans

Ich sage es immer wieder gerne: Die Schweizer Runningszene boomt! Zahlreiche Events im ganzen Land vermelden regelmässig Rekordzahlen und Laufen hat hierzulande einen sehr hohen Stellenwert. Doch nicht nur an der Basis, auch an der Spitze ist das Bild erfreulich.Die Schweiz verfügt über Läuferinnen und Läufer von internationalem Format – allen voran Julien Wanders, Tadesse Abraham, Fabienne Schlumpf, Maude Mathys und Martina Strähl, die in der Saison 2018 einmal mehr ihre Extraklasse unter Beweis stellten.

Die Schweizer Meisterschaften über 10 km auf der Strasse bieten den Breitensportlern die Chance, sich einem Direktvergleich mit der nationalen Elite zu stellen. Deshalb sage ich: Nutzt diese Möglichkeit, um auf der gleichen Strecke wie die Topcracks zu laufen! Wer seine eigene Zeit 1:1 mit den Werten der Besten vergleichen kann, versteht auf eindrückliche Weise, wie hoch deren Leistungen einzustufen sind. Das Publikum darf sich darauf freuen, die Läufer auf dem attraktiven Rundkurs gleich mehrmals zu sehen und sie lautstark anzufeuern.

Im Namen von Swiss Athletics danke ich dem Ustermer Organisationskomitee, allen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern sowie allen Sponsoren und Partnern für ihr Engagement, mit dem sie diesen tollen Running-Event möglich machen. Allen Läuferinnen und Läufern wünsche ich einen fairen und erfolgreichen Wettkampf!

Christoph Seiler
Präsident Swiss Athletics

Christoph Seiler, Präsident Swiss Athletics

Christoph Seiler, Président Swiss Athletics

Chères coureuses, chers coureurs
Chers fans de Running

J’aime toujours le répéter: La scène suisse du Running est en plein essor! De nombreux événements à travers le pays enregistrent régulièrement des chiffres records et la course à pied revêt une grande importance dans notre pays. Cependant, l’image est tout aussi réjouissante à la base, qu’à la pointe. La Suisse compte des coureuses et des coureurs de calibre international, en particulier Julien Wanders, Tadesse Abraham, Fabienne Schlumpf, Maude Mathys et Martina Strähl, qui ont une fois de plus prouvé leur excellent niveau pendant la saison 2018.

Les championnats suisses de 10 km sur route offrent aux sportifs amateurs la possibilité de se mesurer directement à l'élite nationale. C'est pourquoi je dis : Profitez de cette possibilité pour courir sur la même piste que les cracks ! Celui qui peut comparer son propre temps 1:1 aux valeurs des meilleurs, est ensuite capable d’apprécier leurs performances à leur juste valeur. Le public pourra voir les coureurs plusieurs fois sur la boucle attrayante et les encourager bruyamment.

Au nom de Swiss Athletics, je remercie le comité d’organisation d’Uster, tous les aides bénévoles ainsi que tous les sponsors et partenaires pour leur engagement qui permet d’organiser cet événement formidable. Je souhaite une compétition loyale et couronnée de succès à toutes les coureuses et tous les coureurs!

Christoph Seiler
Président Swiss Athletics

Christoph Seiler, Président Swiss Athletics